Aktuelles

23. Dezember 2016 – Reisebericht von einem schönen Tag in Esslingen

Stell Dir vor, Du schlenderst durch die Straßen und stehst vor deiner Lieblingskneipe – Sie ist geöffnet – und das schon um 14 Uhr!
Du startest in deinen Tag mit einer ausgedehnten Tea-Time.
Kinder, wo kommt Ihr denn alle her? Und seid Ihr aber groß geworden!
Spätestens ab jetzt lernst Du auch deinen kugelrunden und ziemlich hohlen Begleiter kennen, den Du den restlichen Tag nicht mehr loswerden wirst, und versuchst Dir auszumalen, was Du mit ihm heute noch alles anstellen könntest.

14:00 Uhr @ fuenfbisneun
Pinkert & Ütz feat. Noah

Tea Time im fuenfbisneun – Handverlesene Scheiben aus der Vergangenheit und der Zukunft. Pinkert & Uez spielen Perlen der gepflegten Jazzmusik und druckvolle Soul-Platten, dabei kommen die elektronischen Spielarten dieser Genres nicht zu kurz. Als Special Guest betätigt Noah Schmidt den Lift an den 1210ern. Der 11jährige liebt von Geburt an das fuenfbisneun, fährt auf Soul-Funk ab und lädt ein zu einer musikalischen Hafenrundfahrt durch die Plattenkiste. Reinhören und Teetrinken! Es lohnt sich!
Dazu gibt es, passend zur Jahreszeit, Kuchen und Plätzchen – rein vegan!
Alles zubereitet vom Team des Veganen Brunches des Kommas. Spätestens im nächsten Sommer wieder ein Klassiker im und um den Innenhof des hinteren Lorch-Areals.


17:00 @ fuenfbisneun
SCHOKOZAPFEN
Multinstrumental Duo
Bass | Brass | Beat

Horn und Tuba in einem bunten Kabelsalat auf der Bühne, die perfekte Kombi aus Jazz, Brass und Ambient, die Luft im Groove… Das kann nur Schokozapfen sein.

Erdige Beats&Bass, der Tuba entlockt, mit sphärischen Klängen elektronisch gewürzt,
Zeit und Raum für Trompete und Voice, saftige Lines & freshe Rhymes.

Juri de Marco – Trompete, Horn, Elektronik, Voice
Jonas Urbat – Tuba, Basstrompete, Elektronik, Beats

Das Treiben nimmt solange seinen Lauf bis jemand lauthals ruft: „Alle raus hier! Wir schließen!“
Die Karawane zieht ab nun, vorbei an halbherzig abgebauten Weihnachtsmarktständen, fragilen Fachwerkhäusern und schnuckeligen Herbergen, unaufhaltsam durch die Innenstadt.
Wo Machthaber, Malochende und „Tante Gerdas“ zu residieren pflegen, rastet auch die Reisegruppe vorübergehend.

18:00 Uhr @ Tante Gerda’s Kulturpalast (Fleischmannstraße, Bahnhof)
Revision

Man wärmt die kalten Glieder und Bäuche an Tassen voll heißem Sangria und lauscht dem Live-Set der beiden Jungs von Revision, die schon im vergangenen Sommer den Stadtstand Esslingens zum kochen brachten. Ein vorweihnachtliches wippendes Meet and Greet im Herzen Esslingens.

Frei nach dem Motto „ Feinstaubalarm auf der Bundes- zur Dieselstraße“, zieht der Tross fußwärts weiter und besucht mal zwischendurch ein Liedermacher-Konzert in der allseits bekannten Vorstadtstraße. Groovy !

20:00-23:00 @ Dieselstraße
Mal Zwischendurch
Liedermacher Duo
Gitarre | Geklöppel | Gesang

Das mittlerweile stadtbekannte Liedermacher-Duo lädt zum traditionellen 23.-Dezember-Konzert ein und stellt sein brandneues Album vor, teilweise sogar in voller Bandbesetzung.

Frei nach dem Motto des neuen Albums „ Du gehst, du gehst“ haben jetzt alle Mitfeiernden nach der Zugabe den Bogen raus und die Reise endet wieder am Ausgangspunkt. Dort wo man am Nachmittag die heiße Tasse Tee genoss, gilt es jetzt die Zugabe von niemand geringerem als dem Multiinstumental-Duo Schokozapfen vom Podium-Festival zu genießen und anschließend eine verheißungsvolle Fete zu feiern.

Ab 21:00 @ fuenfbisneun
DJ Giorgio Venerdi

Passend zum Wochentag präsentiert am frühen Abend Jörg Freitag aka Giorgio Venerdi Italo-Disco aus den Seebädern Cannstatt und Rimini. Bekannt aus Funk und Fernsehen sowie den Stränden von Adria und Neckar – in der Tradition von Silvio Perlusconi und Romina Bauer.

Und weil schon der erste Versuch einer Eröffnung vor elf Jahren mit diesen beiden Herren nicht völlig in die Hose ging, haben wir sie spaßeshalber wieder vom Eis geholt:
The originally Kolja & Mista Fox!
Weil die beiden Herren beim Gedanken, die Massen bespaßen zu müssen, wie immer die blanke Panik packt, haben sie sich einen erfahrenen und eingespielten Gast zur Seite erbeten. Bitteschön: The one and only Dj Schlusenbaker!

24:00 @ fuenfbisneun
Tensionbasement-Nacht mit Kolja & Mista Fox u.a.
Special Guest: Dj Schlusenbaker

Ganz einfach:
Das fuenfbisneun hat am 23. Dezember geöffnet von 14-18 Uhr und von 21-3 Uhr. Damit sich auch am frühen Abend niemand langweilt, sorgen Tante Gerdas Kulturpalast sowie die Dieselstraße mal zwischendurch für hochkarätige Unterhaltung.